Segmenttherapie

Reizbehandlung erkrankter innerer Organe über die Haut unter Nutzung viszerokutaner Reflexe, die sich aus der metamer-segmentalen Gliederung des Körpers ergeben; Innervationszonen der Haut, des Unterhautbindegewebes sowie des Periosts und der Skelettmuskeln sind mit inneren Organen auf den segmentalen Ebenen des Rückenmarks verbunden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.